Bereitschaftspflegefamilien

Bereitschaftspflegefamilien

Bereitschaftspflegefamilien gesuchtBereitschaftspflegefamilien sind Familien, die zeitlich befristet Säuglinge und Kinder betreuen, die aufgrund von akuten Krisen oder einer schwierigen Lebenssituation der Eltern eine Fremdbetreuung benötigen. In dem befristeten Zeitraum wird je nach Grundsituation und Auftrag die Perspektive für das Kind geklärt. Das multiprofessionelle Team der Stiftung Evangelische Jugendhilfe Menden steht den ca. 30 Bereitschaftspflegefamilien beratend zur Seite und übernimmt die professionelle Begleitung der Familien.

Die Pflegefamilien erfüllen folgende Aufgaben:

  • Sofortige Aufnahme eines Kindes in Krisensituationen
  • Schutz der Kinder vor Gefahren
  • Geplante und vorbereitete Aufnahme eines Kindes im Sinne einer Kurzzeitpflege
  • Rund-um-die-Uhr Versorgung und Betreuung der Kinder
  • Förderung der sozialen, emotionalen, kognitiven und motorischen Kompetenzen im Alltag

PDF Dokument zum Download Konzeption der Bereitschaftspflegestellen als PDF »

PDF Dokument zum DownloadLeistungsbeschreibung Bereitschaftspflegefamilien als PDF »


Ansprechpersonen:

Andrea Hesse
Andrea Hesse
Teamleiterin
Dipl.-Pädagogin,
Systemische Beraterin

Fon
02373 – 395 18 35
Mobil
0157 – 766 44 174


Kirsten Luig

Kirsten Luig

Heilpädagogin

Fon
02373 – 395 18 35
Mobil
0157 – 345 69 429


Jennifer Schulte

Jennifer Schulte

Staatlich anerkannte Erzieherin,
B. A. Sozialarbeiterin,
Systemische Beraterin

Fon
02373 – 395 18 35
Mobil
0157 – 535 65 970


Madeleine Kowohl

Madeleine Kowohl

B. A. Sozialarbeiterin

Fon
02373 – 39 51 835
Mobil
0163 – 13 07 007


Anette Wegner

Anette Wegner

M.Sc. Psychologin

Fon
02373 – 39 51 835
Mobil
0157 – 34 39 11 58


Sabina Schulte-Filthaut

Sabina Schulte-Filthaut

Heilpädagogin

Fon
02373 – 39 51 835
Mobil
0157 – 55 97 48 26