Familien der Dauerpflege

Familien der Dauerpflege

DauerpflegefamilienDie Stiftung Ev. Jugendhilfe Menden begleitet und berät Dauerpflegefamilien im gesamten Märkischen Kreis mit erfahrenen und professionell qualifizierten Fachkräften. Wir beraten auch Pflegestellen, die Kinder mit Assistenzbedarf in ihrer Familie betreuen.

Neben der kontinuierlichen Beratungstätigkeit werden in unserem Zentrum für Pflegekinderhilfe auch Fortbildungen (z. B. Trauma und Bindung) sowie zahlreiche Gruppenangebote für Pflegeeltern angeboten. Für Pflegekinder bieten wir spezielle Fortbildungen z. B. zum Thema Stärkung der Stressregulation/Selbstverstehen sowie Ferienfreizeiten an.


Ansprechpersonen:

Christiane Finke

Christiane Finke
Qualitätsbeauftragte Pflegekinderzentrum, Kinderschutzfachkraft

Dipl.-Pädagogin,
Ausbildung im psychomotorischen Bereich und systemische Beratung

Fon
02373 – 919 55 83
Mobil
0175 – 738 90 34


Jens Meyer

Jens Meyer

Dipl.-Sozialpädagoge,
Systemischer Therapeut (DSGF, SG) und Systemischer Berater (DSGF, SG),
System- und Interaktionsberater (SIT)

Fon
02373 – 397 98 03
Mobil
0177 – 571 83 65


Tatjana Renfordt

Tatjana Renfordt

Erzieherin,
Heilpädagogin,
Systemische Beraterin,
Marte Meo Fachberaterin

Fon
02373 – 919 55 84
Mobil
0157 – 571 093 48


Bettina Geßler

Bettina Geßler

Lehrerin,
Motopädin

Fon
02373 – 800 713
Mobil
0157 – 595 713 33


Silke Waldburg

Silke Waldburg

Staatl. Anerkannte Sozialarbeiterin,
Safe®-Mentorin

Fon
02373 – 919 55 81


Kerstin Fladrich

Kerstin Fladrich

Dipl.-Sozialpädagogin,

Marte Meo Therapist

Mobil
0178 – 937 09 73


Jobanagebot Ev. Jugendhilfe Menden

Catalina Brömmeling

B.A. Erziehungswissenschaft,
M.A. Soziale Arbeit

Mobil
0157 – 32 20 79 53